Gratis Vorlage: Die ultimative Ökopackliste für deine nächste Reise

Titelbild: Graphik mit Text Gratis Vorlage: Die ultimative Packliste für eine müllfreie Reise. RiekesBlog.

Die vergangenen Wochen war ich in Italien. Dort bin ich anstatt zu fliegen mit dem Zug hingefahren. Insgesamt war ich - mit einem längeren Aufenthalt in München - über 10 Stunden unterwegs. Motiviert den Zug zu wählen wurde ich zum einen aus umwelttechnischen Gründen. Zum anderen reisen immer mehr Menschen mit dem Zug und teilen ihre Erfahrungen in den sozialen Medien. Das schafft nicht nur Aufmerksamkeit und beweist, dass auch Zugfahren Spaß machen kann, sondern motiviert gleichzeitig immens. Mich hat es das zumindest. Natürlich wird es schwierig, wenn schon der Flug fast einen Tag dauern würde. Andere haben nicht das Budget um jedes Mal den Zug zu bezahlen. Denn oftmals ist dieser teurer als ein Flugticket. Dazu jedoch mehr in einem späteren Beitrag.

In der Hoffnung dennoch selbst Menschen motivieren zu können das nächste Mal den Zug zu nehmen - zumindest innerhalb des Landes und vielleicht auch in die meisten europäischen Länder - berichte ich auf Instagram und in mehreren Blogbeiträgen von meinen Erfahrungen.

Heute beginne ich ganz vorne: Beim Packen. Ich habe dir eine Packliste zusammengestellt mit allen möglichen nachhaltigen Dingen. Bambuszahnbürste, festes Shampoo, Rasierhobel: Vergessen wirst du so sicher nichts mehr.  Die Packliste kannst du dir gratis herunterladen und ganz nach eigenen Wünschen  individualisieren.

Ökopackliste zum selber ausfüllen
Download
Lade dir hier die Vorlage für deine Packliste herunter.
Ich packe meine Sachen und nehme mit....
Adobe Acrobat Dokument 24.3 KB
Das könnte dir auch gefallen
Postvorschlag 1: So einfach kannst du Hafermilch selbst machen | Vegane Alternativen selber machen Part 1
Postvorschlag 2: Plastikfrei unterwegs: Diese 8 Tipps helfen dir Plastikmüll zu vermeiden, auch wenn du (viel) unterwegs bist

Was fällt dir zu diesem Thema ein?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sabine (Sonntag, 12 Januar 2020 21:56)

    Liebe Rieke,
    Ich finde es schön, dass du auf deiner Liste viel Platz gelassen hast. Bei der Kosmetik würde ich ein paar Sachen ändern:
    - Wattepads auf jeden Fall als waschbare, wiederverwendbare Variante.
    - ein Stück Seife geht zum Duschen, rasieren und waschen. Wer es von den Haaren abkam, kann auch ein einziges Stück Seife für Haut und Haare benutzen.
    - zum zähneputzen nutze ich Zahnputztabletten, keine Pasta
    -für Gesicht und Körper nutze ich die gleiche Creme. Im Sommerurlaub hab ich festgestellt, da ich meine Haut täglich mehrfach mit sonnencreme eincreme kann ich mir jegliche andere Creme sparen.
    - Conditioner gibt es von lush auch als festes Stück.
    - Wattestäbchen gibt es bei uns nur noch mit papierschaft. Aber es gibt auch andere ohrreiniger.
    - ich würde für Snacks auch ein bienenwachstuch mitnehmen oder einen Beutel aus bienenwachstuch. Alternativ eine edelstahldose, aber die nimmt mehr Platz weg.
    - Tickets etc. Digital auf dem Smartphone. Das spart Papier und Tinte.

    Liebe Grüße und gute Reise!0