>>Was macht dich glücklich?<<

Titelbild: >>Bist du glücklich?<< RiekesBlog

>>Was macht dich glücklich und was macht dich unglücklich?<<

Mit einer solchen kurzen und doch komplexen Frage habe ich tatsächlich nicht gerechnet. Ich rechnete mit einer Krankschreibung. Einem >>Ein paar Tage ausruhen, dann legt sich der Schnupfen wieder.<< >>Nenn mir eine Sache, die dich glücklich macht.<<, sagt er stattdessen.

>>Bist du glücklich?<< RiekesBlog

Das Zimmer ist weiß und irgendwie kalt. Wie in jeder Praxis ist das Wartezimmer schon wieder bis zum letzten Stuhl besetzt. Ich bin auf die Minute pünktlich. 8:00 Uhr morgens schleppe ich mich zum Arzt. Wissend, dass es im Vergleich zu einem Tag voller Arbeit, das kleinere Übel ist. Trotzdem hat sich schon die halbe Stadt versammelt. Ob die vielleicht gestern schon hier waren und einfach hier geschlafen haben? So müsste man sich wenigstens nicht noch einmal voller Erschöpfung mitten in der Nacht zum Arzt tragen. >>Eine Sache wirst du mir nennen müssen. Dann kannst du gehen.<<, riss er mich aus meinen Gedanken.

Was macht mich glücklich? So vieles. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. >>Mein Studium zum Beispiel. Ich liebe es zu studieren. Ich liebe es, dass ich das machen darf was ich liebe.<< Da hat er seine Antwort, denke ich sichtlich zufrieden und überzeugt ihn überzeugt zu haben. Doch es geht um keine Überzeugung. Das weiß ich genauso gut wie er. >>Das ist gut, aber du kannst doch nicht immer studieren. Das macht dich jetzt glücklich. Aber was ist in ein paar Jahren.<< >>Ich habe auch meinen Job. Aber den habe ich gekündigt.<<, erwidere ich diesmal etwas unzufriedener. >>Ich war nicht glücklich.<<

>>Das ist gut so. Wenn dich etwas unglücklich macht, beende es. Umgib dich mit Menschen die dir gut tun. Unternimm Dinge, die dich glücklich machen.<<

Aber ist es wirklich so einfach als dass man all diejenigen Dinge, die einen unglücklich machen, beenden könnte? Mit der Kündigung hat es funktioniert, doch kann es jedes Mal so einfach sein? Für all diese Fragen habe ich keine Antworten, jedoch habe ich Erfahrungen. Und ich finde, dass man etwas, solange man es nicht ausprobiert hat, oftmals nicht verneinen kann. Oft höre ich kluge Ratschläge von Personen, die etwas selbst nie ausprobiert haben und nicht aus Erfahrung sprechen können. Mein gewünschtes Berufsfeld ist schwierig? Hast du es denn schon einmal probiert? Und seit wann heißt schwierig unmöglich?

>>Bist du glücklich?<< RiekesBlog

Vielleicht sollten wir uns diese Frage viel öfter stellen. Tatsächlich sollte es überhaupt nicht absurd klingen, dass mich ein Arzt fragt, ob ich glücklich bin. Denn auch, wenn diese Frage einfach klingt, macht sie das nicht unwichtig.

Also: >>Was macht dich glücklich?<<

Das könnte dir auch gefallen
Postvorschlag 1: Wir gegen den Rest der Welt. Dieses Mal. Nächstes Mal. Jedes Mal.
Postvorschlag 2: Monate in Büchern: Was ich bisher gelesen habe

Was fällt dir zu diesem Thema ein?

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Claudia Bäumer (Samstag, 11 Mai 2019 14:28)

    Perfekt geschrieben Süsse :)

  • #2

    RiekesBlog (Dienstag, 14 Mai 2019 16:44)

    Danke =)

  • #3

    Sonja (Sonntag, 19 Mai 2019 09:52)

    Danke für diesen tollen Text!
    Ich glaube, Sonne und das Meer machen mich glücklich. Und Tee. Und liebe Menschen...

  • #4

    RiekesBlog (Mittwoch, 22 Mai 2019 12:35)

    Hallo Sonja,
    danke für dein liebes Kommentar! Liebe Menschen sind immer toll =)