Leckere Haselnussmilch einfach selbst machen | Vegane Alternativen selber machen Part 3

Leckere Haselnussmilch einfach selbst machen | Vegane Alternativen selber machen Part 3 RiekesBlog

Auf dieses Rezept habe ich mich besonders gefreut. Als ich das erste Mal von Haselnussmilch als Alternative zu Kuhmilch gelesen habe war ich sofort begeistert! Aus Haselnüssen werden die leckersten Schokoladenaufstriche gemacht. Logisch also, dass Haselnussmilch gut schmecken müsste oder?

Also bin ich in Lebensmittelmärkte gegangen und habe die pflanzliche Alternative gesucht und gesucht, doch nirgends gefunden. Naheliegend also, dass ich die selbstgemachte Haselnussmilch das nächste Rezept für meine Reihe wird, auf der ich vegane Alternativen selber mache. Bisher sind bereits zwei Beiträge dieser Reihe online: Du kannst erfahren wie du Hafermilch und Mandelmilch selber machst.

Haselnussmilch mit nur 3 Zutaten selber zubereiten

Da die anderen pflanzlichen Milchvarianten mehr als einfach zuzubereiten waren, dachte ich, dass Haselnussmilch nicht anders funktionieren würde und so war es. Mit nur 3 Zutaten hast du innerhalb kürzester Zeit eigene Haselnussmilch und sogar Haselnussmehl, welches du zum backen verwenden kannst.

Wichtig zu wissen bevor du anfängst ist, dass du die Haselnüsse über Nacht in Wasser einlegen musst.

Leckere Haselnussmilch einfach selbst machen | Vegane Alternativen selber machen Part 3 RiekesBlog

Du brauchst lediglich:

  • 100g Haselnüsse
  • 1:10 Wasser (also 1l)
  • Agavendicksaft (oder ein anderes Süßungsmittel wie Datteln)

So machst du Haselnussmilch selbst:

  1. Haselnüsse in eine Schüssel geben und mit warmen Wasser bedecken.
  2. Diese mit wasserbedeckten Haselnüsse über Nacht stehen lassen.
  3. Am nächsten Tag das Wasser weggießen.
  4. Die Haselnüsse in einen Mixer geben
  5. Wasser hinzugeben. Die Mischung ist ungefähr 1:10. Ich habe bei 100g Haselnüssen also 1l Wasser hinzugegeben.
  6. Nach Geschmack und Vorliebe kannst du nun noch zwei Esslöffel Agavendicksaft oder ein anderes Süßungsmittel wie Datteln hinzugeben. Das passt perfekt zu der leckeren Haselnussmilch.
  7. Alles mixen.
  8. Die Mixtur wird jetzt kurz gesiebt, damit die ich keine Stücken enthält. Das geht super schnell: Du kannst einfach ein Handtuch nehmen und die Haselnussmilch hindurch schütten.
  9. Fertig. Nun hast du Haselnussmilch
  10. Die Reste, die im Tuch bleiben kannst du übrigens trocknen lassen und als Haselnussmehl zum Beispiel zum backen verwenden.
Leckere Haselnussmilch einfach selbst machen | Vegane Alternativen selber machen Part 3 RiekesBlog
Leckere Haselnussmilch einfach selbst machen | Vegane Alternativen selber machen Part 3 RiekesBlog

Etwas Agavendicksaft passt perfekt zu der Haselnussmilch. Besonders, wenn du diese pflanzliche Milch zum backen verwenden möchtest, schmeckt die Süße sehr gut. Du kannst aber auch später immer noch mehr hinzugeben, wenn du es noch süßer haben möchtest. Weniger ist hier mehr.


Leckere Haselnussmilch einfach selbst machen | Vegane Alternativen selber machen Part 3 RiekesBlog

Damit keine größeren Stücke der Haselnusskerne in der Mischung bleiben, habe ich wie beschrieben alles noch einmal gesiebt. Dafür kann man vieles verwenden. Es gibt extra Tücher dafür. Ich habe einfach einen gewaschenen Beutel genommen, den ich gerade da hatte. Das hat genauso gut funktioniert und ich musste nichts neu kaufen. Übrigens habe ich das Sieben auch schon einmal mit einem frischen Küchenhandtuch ausprobiert und auch das hat super geklappt.

Die Reste, die in dem Beutel bleiben, sind dann trockene Haselnusskrümel. Diese kannst du einfach weiter trocknen lassen und anschließend in einem Glas aufbewahren. Diese Reste sind nämlich Haselnussmehl, das du gut zum backen weiterverwenden kannst.

Leckere Haselnussmilch einfach selbst machen | Vegane Alternativen selber machen Part 3 RiekesBlog

Auf den Geschmack und die Art und Weise der Herstellung von Haselnussmilch war ich schon länger gespannt. Genauso wie Hafer-, Mandelmilch und viele andere Milchalternativen, ist auch Haselnussmilch super einfach in der Zubereitung und ersetzt Kuhmilch super. Besonders lecker ist diese Alternative in Kaffee, Kakao oder zum backen.

Das könnte dir auch gefallen
Postvorschlag 1: 14 einfache Wege um auf Plastik zu verzichten + dabei Geld zu sparen
Postvorschlag 2: >>Was macht es schon für einen Unterschied?<< — Warum jede*r Einzelne zählt

Was fällt dir zu diesem Thema ein?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0