So leicht beginnst du dein eigenes kreatives Art Journal

Titelbild: Art Journaling: So einfach kannst du anfangen

Art Journaling ist eigentlich für jeden kreativen Menschen etwas. Auch wenn du denkt, dass du nicht das größte Maltalent bist, kannst du deine Gedanken künstlerisch zum Ausdruck bringen. Du möchtest wissen wie du anfangen kannst? Dann lies einfach weiter.


Ich bin kein Profi im Art Journaling. Doch für dieses kreative Chaos muss man das auch gar nicht sein. Dein Büchlein ist nämlich genauso individuell wie du selbst. Es gibt lediglich ein paar Dinge die du brauchst und dann kann es schon losgehen.

Art Journaling So einfach kannst du anfangen
Überschrift: Art Journal Essentials

1. Notizbuch

2. Zeitungen

3. Kleber

4. Farbe

5. Stifte

6. Pinsel

(Auch diese Essentials sind natürlich nur Vorschläge)

Die Größe von deinem Notizbuch liegt ganz bei dir und deinen Vorlieben. Falls du erst einmal anfangen möchtest empfehle ich dir jedoch ein kleineres Büchlein (A6).

Und dann kann es auch schon losgehen. Probiere einige Sachen aus und habe Geduld, denn Kreativität kommt nicht auf Knopfdruck. Du könntest zum Beispiel eine ganze Seite mit Acrylfarbe bemalen und am Ende Zeitungsausschnitte darauf kleben. Ich persönlich schreibe immer gerne Zitate in mein Journal.

Überschrift: Inspiration

Inspiration kannst du zum Beispiel bei Instagram unter #artjournal finden. Doch mein Tipp ist es erst einmal selbst zu probieren. Meistens kommt man selbst auf die schönsten Ideen und das ohne Einfluss von Social Media.

Rieke
Das könnte dir auch gefallen
Postvorschlag 1: Zitate für dein BulletJournal finden: So geht's
Postvorschlag 2: So kreierst du deine persönliche Morgen Routine

Was fällt dir zu diesem Thema ein?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0